Die Informationstechnische Gesellschaft im VDE (ITG)

Die Informationstechnische Gesellschaft im VDE (ITG) fördert die Forschung, Entwicklung und Anwendung der Informationstechnik in der Daten- und Kommunikationstechnik, in Produktions- und Kommunikationssystemen, im Umweltschutz, in der Medizin- und Verkehrstechnik.

Die ITG ist als interdisziplinär arbeitende, wissenschaftliche Fachgesellschaft in das fachübergreifende Netzwerk des VDE eingebunden. Sie agiert als Schnittstelle für Experten in Wirtschaft, Verwaltung, Lehre und Forschung. Ihre Mitglieder bündeln in enger internationaler Anbindung die deutsche Kompetenz im Bereich der Informationstechnik. Die ITG fördert Forschung und Anwendung dieser Schlüsseltechnologie und deren effizienten Einsatz in den Bereichen Daten- und Kommunikationstechnik sowie Kommunikationssysteme, Umweltschutz, Medizin und Verkehr. Weitere Schwerpunkte der ITG- Aktivitäten sind die Internationalisierung der Facharbeit und die Förderung des Ingenieurnachwuchses.

Aufgeteilt in neun Fachbereiche, sind der ITG fast 80 Fachgremien zugeordnet. Die Fachbereiche decken das gesamte Spektrum der Informationstechnik ab. 10.000 VDE-Mitglieder gehören der ITG an und über 1.200 Experten arbeiten ehrenamtlich in den ITG-Gremien mit. Der ITG-Vorstand wird in seiner fachlichen Arbeit von einem wissenschaftlichen Beirat unterstützt.

www.vde.com/itg