Annette Mühlberg

Leiterin der Projektgruppe „Digitalisierung“ bei der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di)

Sie engagiert sich für Demokratie, Gemeinwohl und Gute Arbeit in der digital vernetzten Welt. Bereits 2003 war sie Mitglied der Regierungsdelegation zum Weltgipfel zur Informationsgesellschaft; 2005 wurde sie in die Internetnutzervertretung von ICANN und 2010 als Sachverständige in die Enquête-Kommission des Deutschen Bundestags zu „Internet und digitale Gesellschaft“ berufen. Sie vertritt ver.di beim Konsortium für „Online-Plattform-Genossenschaften“ sowie beim Steering Committee des deutschen Internet Governance Forums. Außerdem ist sie bei ver.di im Bereich Politik und Planung zuständig für digitale Arbeit, Netzpolitik, E-Government. Sie ist Autorin von Artikeln zu Arbeitswelt, Demokratie und gemeinwohlorientierter Infrastruktur im Kontext von Digitalisierung und entwickelte Bausteine für E-Government-Dienstvereinbarungen.

Twitter: @_verdi