Prof. Dr. Catrin Misselhorn

Inhaberin des Lehrstuhls für Wissenschaftstheorie und Technikphilosophie und Direktorin des Instituts für Philosophie an der Universität Stuttgart

Prof. Dr. Catrin Misselhorn ist seit 2012 Inhaberin des Lehrstuhls für Wissenschaftstheorie und Technikphilosophie und Direktorin des Instituts für Philosophie an der Universität Stuttgart. Sie studierte an der Universität Tübingen und der University of North Carolina at Chapel Hill. 2003 erfolgte die Promotion und 2010 die Habilitation im Fach Philosophie an der Universität Tübingen. 2007-2008 war sie als Feodor-Lynen-Stipendiatin am Center of Affective Sciences in Genf sowie am Collège de France und am Institut Jean Nicod für Kognitionswissenschaften in Paris. In ihrer Forschung befasst sie sich mit philosophischen Problemen der KI, Roboter- und Maschinenethik und arbeitet an einer integrativen Philosophie der Wissenschaft, Kunst und Technik. Ihre Forschungsprojekte beschäftgen sich u.a. mit sozialer Simulation und kollektivem Handeln sowie Metakognition in verteilten Systemen. Ihr neuestes Buch ist: Grundfragen der Maschinenethik (Reclam 2018).