Christiane Winter

Lehrerin, Digital-Managerin und Co-Gründerin Digital2School (Digitalbus)

Für Christiane Winter sind Bildung, Medien und Kommunikation berufliche Passion. Nach dem Studium der Pädagogik und Medienwissenschaft schnupperte sie erst Hörfunk- und TV-Luft und leitete dann Projekte in verschiedenen Verlagen für Bildungs- sowie Kinder- und Jugendmedien. An der PH Karlsruhe beschäftigte sie sich als Promovendin am Institut für Mathematik und Informatik mit dem mathematischen Lernen über mobile Applikationen. Als ausgebildete Lehrerin arbeitete sie dann an zwei Münchener Gymnasien und stellte massiven Nachholbedarf beim Einsatz digitaler Medien im Unterricht fest. Daraufhin entwickelte sie die Idee des Digitalbus für Medienbildung an Schulen, um Referendare und Lehrkräfte direkt vor Ort praxisnah fortzubilden. Das Startup Digital2School gehört seit dem nationalen Digital-Gipfel der Bundesregierung in Mannheim zu den sechs innovativsten deutschen Edu-Startups des EdTec-Startup-Dialogs. Leider fehlte es an Unterstützung seitens der Bildungsadministration und an Startkapital, um das Vorhaben an Schulen erfolgreich mit Partnern an die Schulen fahren zu können. Aktuell unterstützt Christiane Winter einen kleinen Münchener Verlag als Digital-Managerin bei der Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodells. Von der Digitalbus-Idee für Schulen ist sie immer noch überzeugt. Bildung und Medien werden ihre Leidenschaft bleiben. Sie lebt als Mutter zweier Kinder in München.

Twitter: @ideentaxi