Daniela Kluckert

Stellvertretende Vorsitzende Landesvorsitzende der FDP Berlin, MdB

2009 bis 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin eines Abgeordneten des Deutschen Bundestages, seit 2013 Referentin des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr in der Vertretung des Freistaates beim Bund (zurzeit beurlaubt). Mitglied bei der Freien Demokratischen Wohlfahrt, Fördermitglied der Jungen Liberalen, im Tempelhofer-Tennis-Club, im Alumni-Verein der Universität Würzburg sowie im Schützenverein Weißenborn. Seit 2005 Mitglied der Jungen Liberalen und der FDP. 2006 bis 2007 Landesvorsitzende der Jungen Liberalen Berlin, seit 2011 Bezirksvorsitzende FDP Pankow, seit 2016 Mitglied im Landesvorstand FDP Berlin, seit März 2018 stellvertretende Vorsitzende Landesvorsitzende der FDP Berlin. Als Bundestagsabgeordnete und Volkswirtin macht sie sich im Verkehrsausschuss vor allem für schnelle Netze und die #Infrastruktur21 stark.