Prof. Dr. Wolf-Dieter Lukas

Leiter der Abteilung „Schlüsseltechnologien – Forschung für Innovationen“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Wolf-Dieter Lukas ist seit 2005 Leiter der Abteilung „Schlüsseltechnologien – Forschung für Innovationen“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung. Zu seinen Hauptarbeitsfeldern gehören die Technologie- und Innovationsförderung im Rahmen der Hightech-Strategie der Bundesregierung. Der gebürtige Berliner studierte an der Freien Universität Mathematik und Physik und promovierte an der TU Darmstadt. Nach seiner vierjährigen wissenschaftlichen Tätigkeit am Max-Planck-Institut für Festkörperforschung in Stuttgart wechselte er 1985 zum Bundesministerium für Bildung und Forschung. Er ist außerdem Honorarprofessor an der Technischen Universität Berlin und Mitglied des Kuratoriums des Max-Planck-Instituts für Informatik in Saarbrücken und des Max-Planck-Instituts für Festkörperforschung in Stuttgart.