Prof. Dr. Volker Markl

Prof. Dr. Volker Markl leitet das Fachgebiet Datenbanksysteme und Informationsmanagement (DIMA) an der Technischen Universität Berlin. Gleichzeitig ist Dr. Markl Status-Professor an der Universität von Toronto, ist Chief Scientist und Forschungsgruppenleiter der Gruppe „Intelligente Analyse von Massendaten – Smart Data“ am Deutschen Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI) und ist Direktor des Berlin Big Data Centers (BBDC), eines der deutschen Big Data Kompetenzzentren. Zuvor leitete Dr. Markl Forschergruppen am Bayerischen Forschungszentrum für wissensbasierte Systeme (FORWISS) in München sowie am IBM Almaden Forschungszentrum in San Jose, CA, USA. Volker Markl promovierte an der Technischen Universität München. Im Jahr 2018 wurde er zum Präsidenten der VLDB Endowment gewählt und wurde Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Alexander von Humboldt-Instituts für Internet und Gesellschaft (HIIG). Außerdem war er sowohl Sprecher als auch Principal Investigator für das Stratosphere-Projekt, woraus ein Humboldt Innovation Award sowie Apache Flink, das Open-Source-Big-Data-Analysesystem, hervorging.

Website:http://www.dima.tu-berlin.de