imageBugfix.png
26./27. September in Berlin
#INFORMATIK2018

Programm

Die INFORMATIK 2018 am 26./27. September behandelt unter dem Motto „Zukunft der Arbeit – Zukunft der Informatik“ auf drei Bühnen die Themen Arbeit 4.0, Vertrauen und Schutz, digitale Bildung sowie Ethik und Regulierung. Dabei stehen der gesellschaftlich-politische Diskurs (Main Stage), der akademische Austausch (Academic Stage) und die wirtschaftliche-technologische Diskussion (Business Stage) im Vordergrund.

Mittwoch, 26. September 2018

10:00 Uhr

Eröffnung  

 

Prof. Dr. Hannes Federrath, Präsident Gesellschaft für Informatik e.V.

10:30 Uhr

"Arbeit 4.0: Digitalisierung und die Arbeitswelt der Zukunft"

  • Anja Karliczek, Bundesministerin für Bildung und Forschung (angefragt)
  • Ranga Yogeshwar, Journalist und Autor
  • Prof. Dr. Jens Südekum, Düsseldorfer Instituts für Wettbewerbsökonomie (DICE) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Prof. Dr. Jutta Rump, Institut für Beschäftigung und Employability IBE an der Hochschule Ludwigshafen
  • Prof. Dr.-Ing. Prof. e. h. Wilhelm Bauer, Leiter Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO
  • Annette Mühlberg, Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di
 

12:30 Uhr

Ausstellung & Networking

13:30 Uhr

"Bildung in der digital vernetzten Welt"

  • Stefan Ries, Personalvorstand SAP SE 
  • Thomas Bachem, Gründer und Kanzler der CODE University of Applied Science in Berlin 
  • Prof. Dr. Ira Diethelm, Sprecherin Fachgruppe Didaktik der Informatik in der GI
  • Thomas Sattelberger, MdB (FDP), Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung 
  • Dr. Anna Christmann, MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung & Digitale Agenda
  • Tobias Hübner, Luisen-Gymnasium in Düsseldorf
 

15:00 Uhr 

Ausstellung & Networking

15:30 Uhr

 

"Sicherheit & Vertrauen in der Arbeitswelt von morgen"

  • Peter Schaar, Leiter der Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID)
  • Marit Hansen, Landesdatenschutzbeauftragte in Schleswig-Holstein
  • Tankred Schipanski, MdB (CDU), digitalpolitischer Sprecher der Arbeitsgruppe Digitale Agenda
  • Ulrich Kelber, MdB (SPD), Staatssekretär a.D.
  • Prof. Dr. Dominik Herrmann, Universität Bamberg
 

17:00 Uhr

Abschlussvortrag: „Zukunft der Arbeit: Zukunft der Informatik“

Prof. Dr.-Ing. Peter Liggesmeyer, Past President der Gesellschaft für Informatik e.V. / Leiter Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software-Engineering IESE 

17:30 Uhr

Preisverleihungen

18:00 Uhr

Empfang

Donnerstag, 27. September 2018

09:00 Uhr

Begrüßung 

 

Christine Regitz, GI-Vize-Präsidentin / Aufsichtsrätin SAP

09:15 Uhr

Grußwort

Gerd Billen, Staatssekretär im Bundesministerium für Justiz und Verbraucherschutz

09:30 Uhr

Joint Keynote mit KI 2018: „Artificial Intelligence and Ethics“

Prof. Dr. Catrin Misselhorn, Direktorin des Instituts für Philosophie Universität Stuttgart

10:30 Uhr

Ausstellung & Networking

11:00 Uhr

"Professionsethik oder Regulierung: Wie gestalten wir die digitale Zukunft"

  • Dr. Stefan Ullrich, Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft
  • Prof. Dr. Georg Borges, Universität Saarbrücken
  • Dr. Constanze Kurz, FG „Informatik und Ethik" / Sprecherin Chaos Computer Club
  • Prof. Dr. Lucia A. Reisch, Sprecherin Sachverständigenrat für Verbraucherfragen
  • Saskia Esken, MdB (SPD), Ausschuss Digitale Agenda
  • Petra Sitte, MdB (Die Linke), Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung  & Digitale Agenda
  • Andreas Steier, MdB (CDU), Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung  & Berichterstatter "Künstliche Intelligenz CDU-Fraktion 
 

12:15 Uhr 

Ausblick und Verabschiedung

Prof. Dr. Michael Goedicke / Alexander von Gernler, Vize-Präsidenten der Gesellschaft für Informatik e.V.

12:30 Uhr

Mittagessen

Mittwoch, 26. September 2018

11:00 Uhr         Deployment der ethischen Leitlinien der Gesellschaft für Informatik

13:00 Uhr         Studieren 4.0: Data Science und künftige Anforderungen an das Informatik-Studium

14:30 Uhr         Verbraucher-Scoring: Regulierungsmöglichkeiten von algorithmischen Entscheidungsprozessen

16:00 Uhr         Mit dem Turing-Bus durch die Arbeitswelten der Zukunft


Donnerstag, 27. September 2018

09:30 Uhr        Data Literacy Education: Digitale Kompetenzen in der Hochschulausbildung

11:00 Uhr         Von der Smart City zur digitalen Eroberung des ländlichen Raums

Mittwoch, 26. September 2018

11:00 Uhr         Corporate Digital Responsibility: Die Verantwortung von Unternehmen im digitalen Raum

12:30 Uhr         Industrie 4.0: Die Chancen einer Plattformökonomie in Deutschland

14:00 Uhr         Neuronale Netze, Machine Learning und KI: Wie intelligent sind digitale Technologien heute? 

15:30 Uhr         Digitale Identitäten: Sicher, Dezentral und Europäisch


Donnerstag, 27. September 2018

09:30 Uhr        Die Zukunft der Softwareentwicklung: Agil und vor Ort?

11:00 Uhr         Außerschulische Bildungsangebote: Projektbezogen, Mobil und Hands-On

 

Programm zum Download

Das Programm wird laufend aktualisiert. Hier finden Sie den aktuellen Stand des Programms als PDF-Datei zum Download.